Mount Amasa Festival

teilen Veranstaltung

 

Festival am Berg Amasa

Mount Amasa ist ein genossenschaftliches Öko-Dorf auf einer Höhe von ca. 850 Metern über dem Meeresspiegel, am Rande des Yatir-Waldes – dem größten bepflanzten Kiefernwald des Landes.

Die besondere Aussicht vom Berg Amasa reicht über weite Teile des Landes am Toten Meer und an klaren Tagen kann man sogar Masada über den Horizont ragen sehen.

Mount Amasa ist die Heimat einer warmen, qualitativen Gemeinschaft, die die Erziehung von Werten, die Liebe zum Land und eine bedeutende Vision, die Negev-Wüste zum Blühen und Gedeihen zu bringen, betont.

In den letzten Jahren hat die Gemeinde Mount Amasa unternehmerische Früchte geerntet. Dies deckt viele Bereiche ab, darunter: Kunst und Kreativität, Behandlungen für Körper und Seele, herausfordernde Ausflüge, Touren mit faszinierenden Geschichten in Zusammenarbeit mit der Israel Antiquities Authority, lokale kulinarische Kunst und mehr…

Das Mount Amasa Festival ist das jährliche Aushängeschild der Mount-Amsha-Gemeinschaft und fasst als solches alle reichen lokalen Inhalte in einer gemeinsamen Feier zusammen.

Die Tradition des Festivals ist es, verschiedene lokale Inhalte während des Tages mit Live-Auftritten am Abend zu kombinieren. So entstehen zwei Tage einzigartiger ländlicher Erfahrung, in einem Festival, das reich an Inhalten ist.   

 

Das Amasa-Festival – Inhalt

Ein zweitägiges zauberhaftes Erlebnis in einem Märchenwald Der Yatir-Wald am Berg Amasa.

Lokale Künstler und Kreative, Führungen auf der alten Römerstraße, Musik,Bewegung und gute Küche.

Eine Vielzahl von Shows und tollen Erlebnissen, einzigartig für Festivalgäste

Eine musikalische Geschichte, ein pantomimisches Abenteuer, Live-Musik und Aufführungen.

 

Im Rahmen des Festivals werden die Gäste eingeladen, eine Vielzahl von Workshops und einzigartigen lokalen Aktivitäten der Bewohner des Berges Amasa zu genießen:

 

Tanzen Qi Gong“ – frei fließende Bewegung, eine Schöpfung der Natur, Kunst-Workshop, mobiler Workshop Duft und Zauber, ein Spaziergang im Yatir-Wald, und mehr

 

All dies neben einer Vielzahl von Attraktionen der Israel Antiquities Authority:

Die Entdeckung der alten Römerstraße Gemeinschaftsgrabung, ein Rundgang über die Römerstraße, Ruinen von Bauernhäusern und Festungen entlang der Straße, „Anfassen erlaubtWorkshop, Geheimnisse der hebräischen Schrift“ Workshop, und mehr…

Allgemeine Details zur Veranstaltung
Ort
Berg Amasa
Datum
22/07/2021 | 17:00-23:00
23/07/2021 | 08:00-11:00
Standort auf einer Karte
Kontaktinformationen
Mail|tourism@ma-tamar.co.il Adresse| Berg Amasa
Telefon|08-8000210 / 106
Kontakt