Von Deir Hajla nach Wadi Nahil

teilen Platz

Dies ist ein faszinierender Wanderweg, der durch Mergelsteinlandschaften führt, in denen sich viele Phänomene offenbaren – die Ergebnisse von Verwitterung und Erosion, die Wüsten-„Pflasterwege“ bilden, hohes Grundwasser, Ausblicke auf den Kikar HaYarden (Jordan-Platz) und ein Blick über den Jordan-Fluss auf das Königreich Jordanien.

So erreichen Sie den Pfad: Vom Parkplatz am Deir Hajla-Kloster fahren Sie auf einer unbefestigten Straße in Richtung Osten, bis Sie die Mergelsteinhügel erreichen, und steigen dann in das Wadi hinab. Der Rückgang ist an hohen Palmen zu erkennen, die in der Schlucht wachsen. Während des Abstiegs zum Bach kann man Krypten oder Zellen von Einsiedlermönchen entdecken, die „Lauras“ (oder „Lavras“) genannt werden. Hier isolierten sich die Mönche während der Woche und trafen sich an den Wochenenden im Kloster zu gemeinsamen Gebeten und zur Erneuerung ihrer Lebensmittel- und Wasservorräte für die folgende Woche der Isolation.

Von dort geht es zurück in Richtung Westen über das Wadi Nahil, in dem viele Salzsträucher wachsen, weiter zum Wasserbrunnen und von dort zurück zum Klosterparkplatz.

Die Strecke ist meist flach und der Sonne ausgesetzt. Unnötig zu sagen, dass Sie einen Hut, Sonnenschutzmittel und Wasser benötigen.

Hinweis: Der Weg führt über die Mergelsteinhügel, also Vorsicht vor Ausrutschern.

 Achten Sie besonders auf die Lauras, die ebenfalls aus Mergelstein bestehen, und betreten Sie diese nicht. Es besteht die Gefahr von Setzungen und Abbrüchen.

 

  • Streckenlänge: ca. 2 Kilometer
  • Dauer der Wanderung: ca. 1-2 Stunden
  • Geeignet für Familien
  • Empfohlene Jahreszeit: Frühling/Herbst/Winter
  • Streckenkarte: #8
  • Start- und Endpunkt: Parkplatz des Klosters Deir Hajla (Route 90)

 Die oben beschriebene Reiseroute ist nur eine Empfehlung, und diejenigen, die sich für diese Reise entscheiden, tun dies nach eigenem Ermessen und auf eigene Verantwortung. Die Regionalräte werden im Falle von nachteiligen Folgen, die sich daraus ergeben können, nicht zur Verantwortung gezogen.

Allgemeine Angaben zum Ort
  • Freier Eintritt
  • Geeignet für Alleinreisende
  • Geeignet für Familien
  • Hin- und Rückflug
  • Picknick-Bereich
  • Schwierigkeitsgrad - leicht
  • Wanderweg
Standort auf einer Karte
Kontaktieren Sie uns
Mail|tourism@ma-tamar.co.il Adresse| Parkplatz des Klosters Deir Hajla (Route 90)
Telefon|08-8000210 Aktivitätszeit|

24/7

Hinterlassen Sie Details und wir melden uns bei Ihnen